Mittwoch, 12. Januar 2011

Milchkuh Klara



Es ist genau das was ich am kreativ sein so liebe: Ein Thema haben, zu Grübeln und zu Skizzieren, zu Sägen und zu Malen und dann ein Resultat in Händen zu halten das man vorher nur vor dem "geistigen Auge" sah. Und oft dann doch ein wenig anders als gedacht.
Wenn ich ehrlich bin würd ich Klara sehr gerne behalten. Würd gut in unsere Küche passen! Zugegeben stimmen an diesem Holzi zwei Dinge nicht so ganz. Erstens sind die Kühe aus meiner alten Heimat, dem Simmental, das auch den berühmten Milchkühen den Namen gegeben hat (Simmentaler Fleckvieh) nicht schwarz-weiss gescheckt sondern braun-weiss. Auch hatten wir als Familie keine solchen Milchflaschen sondern ein "Milch-Chännli". Bei uns kam damals noch jeden Tag der "Milchmann" vorbei und brachte Joghurt, Anke (Butter), Nidlä (Sahne) und Milch.

Morgen früh wird sich Klara dann endlich auf den Weg zum Alpenrausch-Wanderpaket machen. Dank Eurer lieben Kommentare weiss ich aber jetzt, dass es vielen von Euch auch so ergeht wie mir. Es scheint fast so, als fördere Zeitdruck die Kreativität. Komisch oder?

Am Wochenende soll es bei uns in der Pfalz schönes Wetter sein, da freu ich mich drauf. Die paar Regenstunden bis dahin kriegen wir hoffentlich alle noch gut rum und ich hoffe, dass bei niemandem von Euch "Land unter" ist.

Liebe Grüsse Rahel

Kommentare:

  1. Wunderwunderschön!
    Ich bin ganz verliebt in Deine Muh.

    LG Mone

    AntwortenLöschen
  2. Bald weiß ich gar nicht mehr was ich schreiben soll... die Muh ist einfach traumhaft schön.
    Ich freu mich jedesmal wie ein kleines Kind, wenn Rahel wieder gewerkelt hat, das garantiert einen Augenschmaus :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die scharz-weisse Klara würde gut zu uns ins bernisch-freiburgerische Grenzland passen. Aber die Simmentaler sind farblich wie "förmlich" halt schon schöner. E Liebe Gruess us em Bärener-Rägewätter

    AntwortenLöschen
  4. Ich offenbare mich als Kuh-Fänin.
    Eigens deshalb schenkte mir mein Jobär zum Geburtstag vor einiger Zeit das Buch: Mama Muh schaukelt. Köstlich.

    Schönen Tag von Mauve und Panse

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rahel
    Schau mal auf meinen Blog!
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe,

    ich hab da ein kleines Präsent für dich ;-)

    Schau mal hier :
    http://basteltante1.blogspot.com/2011/01/ich-habe-einen-award-erhalten.html

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rahel,
    mal wieder vielen Dank für die Blumen und den Eintrag auf meinem Blog!

    Schön, dass Dir meine Werke so gut gefallen!
    Es tut gut, von jemandem Lob zu bekommen, den ich selber sehr bewundere!!!

    Werde auch weiterhin treuer Leser und Bewunderer Deines Blogs sein!

    LG Ilka

    AntwortenLöschen
  8. Hei Rahel,
    eine Schande, dass ich NOCH NIE auf Deinem Blog war. So schöne Sachen! Und Du hast Dir die Scheppach gekauft? Wie zufrieden bist Du? Ich hab noch eine alte Proxxon...
    Holzige Grüße
    Martina Hertel von DAS GARTENHAUS

    AntwortenLöschen