Dienstag, 8. Februar 2011

2. Schweizer-Beitrag









Mein Mann kennt das schon - wenn bei mir die Ideen alle sind und ich nicht mehr weiter weiss, dann muss er ran ;-) Brainstorming! Bei einer guten Flasche Wein sassen wir so eines Abends zusammen und mein GöGa hat gesprüht vor Ideen. Zugegeben, sein Humor bedarf manchmal ein "um die Ecke denken" und einige Ideen habe ich heimlich gestrichen wegen leichter Anstössigkeit aber es würde reichen noch ein halbes Jahr zu Sägen und zu Pinseln. Aber in 5 Tagen ist Schluss - so kann ich nur ein paar unserer "Heimat-Ideen" verwirklichen und diese hier find ich die Beste. Was meint Ihr?
Und dieses mal funktioniert hoffentlich der Link. Vielen Dank für den Hinweis, Britta


Kommentare:

  1. hoffendlich musst das super geniale CH Glas nicht nach Italien verpacken, da wird man seit neustem verhaftet mit CH Messer
    lieben Gruess

    AntwortenLöschen
  2. ...coole Idee! Und eben, ein echter Schweizer/in hat das Sackmesser immer dabei, auch wenn es auf der Dose ist;-))

    Leider komme ich nicht mehr dazu beim Schweizerwettbewerb mitzumachen. Die Stoffe sind leider grade nicht lieferbar. Schade, das ganze war auch etwas kurzfristig angesetzt...aber "Swissness" wird totzdem auch bei mir Einzug halten...

    liebe Grüsse
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer - einfach genial! Bei mir wär das nichts geworden, so feine Sachen aussägen ist selten was für meine Geduld :-))

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Geniale Idee!!!

    Super Klasse!

    GLG Melli

    AntwortenLöschen