Donnerstag, 14. Januar 2010

Homage an den Winter




Ja, so ist er schön, der Winter!! Überall glitzert es, überall liegt Schnee. Aber leider ist es für uns nicht kalt genug :-(. Noel und ich wollten doch sooo gerne Eis-Lichter machen, aber die wollen und wollen einfach nicht gefrieren. Das einzige wozu es gelangt hat waren drei Deko-Eisförmchen.

Den Schriftzug habe ich irgendwo im Dschungel der kreativen Blogger entdeckt. Dort hat eine Scrap-Lady diesen aus schönem Winterpapier ausgeschnitten und hingestellt. Ich fand das so schön, da hab ich ihn kurzerhand in Holz gefasst!

Wünsch Euch allen einen schönen Winter-Tag!

Kommentare:

  1. Wow, der Schriftzug ist echt wunder, wunderschön geworden ! Ich bin echt begeistert, was Du immer tolles zauberst !!!
    Das mit den gefrorenen Anhängern finde ich ne tolle Idee ! Das werde ich auch nachmachen :o)

    AntwortenLöschen
  2. Rahel, der Schriftzug ist einfach wuuuuuuuuuuuuunderschön geworden!!!! Das mit den Eislichtern ist eine gute Idee und bei uns ists definitiv kalt genug (-8)probier ich heut gleich aus!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der Schriftzug gefällt mir auch sehr gut! Tolle Sachen, Rahel!

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Deine Homage für den Winter hat ja geklappt ;o)
    Schneeflocken ohne Ende haben ganz Deutschland besucht ;o)
    Total schön was du gewerkelt hast.
    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen