Montag, 25. Oktober 2010

Halloweeeeen!!!



Nur noch 6 Tage, dann ist der Abend vor Allerheiligen, der Abend des Gruselns, des Schauerns und der Kürbislichter. Ich liebe diese Dekozeit habe aber diese Jahr kaum was neues geschaffen. Für einen Halloween-Wichtelkreis bei creadoo habe ich zwei Gespenster-Türrahmen-Hocker gesägt. Einen für mich und einen fürs Wichtelkind ;-). Die Vorlage stammt aus dem Hause Vielseidig. Mittlerweile gibts diesen tollen und ausgefallen Verlag aber leider nicht mehr.

Aber schaut mal was ich von meinem Wichtelkind bekommen habe! Ich hatte das Glück von einem gaanz lieben Holzi bewichtelt zu werden und hab mich sehr gefreut. Genau mein Geschmack getroffen! Gruuuuuusel...

Kommentare:

  1. grüessti Rahel
    Du bisch ja wahnsinnig fliessig. Dini Grusselholzis gseh so süess us, toll
    ig wünsche Dir e gschpänschtige HälloweenAbe
    muntsch umarm

    AntwortenLöschen
  2. Den Geist mit dem Kürbis finde ich ja klasse :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ja wieder eine tolle Deko hast Du da gewerkelt - bei uns kommen die Kinder immer an die Tür und rufen "Süßes oder Saures und man muss immer ne Schale voll Süssigkeiten bereit haben , es kommen oft 10 Kinder auf einmal ! Die Wollspinne finde ich lustig (Lieber die als Ne echte in der Größe!!)
    Einen schönen Tag sendet Dir Ina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rahel
    Lieblich ist dein Gespenst geworden, so richtig tollpatschig schaut es drein. Jetzt kommt es bald zu seinem Einsatz.
    Herzlich Ratafia

    AntwortenLöschen
  5. wow
    schaurig-schöne holzis...genial
    und die strickspinne ist ja wohl "HAMMER"....klasse!
    LG Anca

    AntwortenLöschen