Donnerstag, 14. Oktober 2010

Paule Wackeldackel



"Ob ich denn vielleicht auch ein Hundeleckerli-Glas für ihren Dackel Paule entwerfen könne?" erreichte mich von einigen Tagen eine Anfrage. Ja gesagt war schnell aber die Ausführung gab mir dann schon ein wenig Kopfzerbrechen. Ein wenig mehr Selbstvertrauen würde meiner Produktivität wohl nicht schaden ;-) Aber zu guter Letzt ist es ja jetzt doch geschafft! Und nun warten noch zwei Kindergarderoben auf mich und die Steuern :-( Ja, Asche auf mein Haupt! Das Finanzamt hat uns angeschrieben und uns eine Frist bis zum 20. eingeräumt. Würd ich blos nicht immer solch ungeliebte Sachen aufschieben.... (seufz) Und das in meiner Urlaubs-Woche :-( Selber schuld, oder?

Kommentare:

  1. Also ich find den Paule super!!!!
    Oh ja das Thema Steuern das kenn ich auch.....

    lg mone

    AntwortenLöschen
  2. Da freut sich Paule gleich zweimal, wenn Frauchen die Dose holt - Einmal weil's Leckerli gibt und zweitens weil kein Anderer da dran darf, ist ja schließlich Paule auf dem Deckel und das heißt :"Pfote weg, Fremder"
    Hast Du toll gemacht!
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Paule genial, hoffentlich hilft das Deinem Selbstvertrauen ;-), ich weiß, selbst ist man immer sehr kritisch mit seinen Werken.
    Steuern? Reden wir lieber nicht von, ich muss bis zum 20. für meine Eltern das erledigen. Eigentlich passt das nie in den Kram.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. boh
    staun......das ist ja schon
    Portrait-malerei!
    klasse
    und paule wird sich freuen
    !
    LG anca

    AntwortenLöschen