Dienstag, 2. März 2010

Pfui Xynthia!!!



Was hab ich um unser altes Häuschen gebangt als am Sonntag Tief Xynthia über uns hinwegzog!! Ein haufen Scherben von zerbrochenen Blumentöpfen und Ziegeln wurden produziert. Unser Hoftor musste den Kräften der windigen Lady nachgeben und im Garten ist die ohnehin schon alte und morsche Birke umgefallen. Leider staut sie damit unseren momentan seeeehr hohen Bach. Also habe ich nach der Arbeit den Montag mit Astabschneiden und Balancieren verbracht... Aber hurra wir leben alle noch, das ist doch die Hauptsache oder? :-)

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhh weh unser Versteckbaum is hin :-( , das ist sehr schade !!
    Das mit dem Tor hab ich auch schon von Sylvia gehört ,ihr Tor hat`s auch nicht ausgehalten .
    Anne war bei dem Wetter Inliner fahren , sie hat es vom Boden gehoben , nun hat sie nen offenes Knie mit ner tiefen Wunde .
    Bei uns ist,zum Glück, gar nix passiert .
    War nen harter Tag für dich gestern .
    Drück dich Dani

    AntwortenLöschen
  2. Ach herje... Da ist ja bei Euch leider so einiges passiert :o(
    Aber wie Du schon sagst, hauptsache Euch selber ist nichts passiert !!!

    AntwortenLöschen
  3. O wei,das sieht aber böse aus. Gott sei Dank ist nicht noch mehr passiert. Bei uns war es nicht so schlimm,nur ein laues Lüftchen.
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rahel,es freut mich dass wir uns gefunden haben... Bin auch ein Schweizermädchen, das ausgewandert ist, aber nach Frankreich und ich bin ein eher älteres Modell!! Bin momentan etwas im Schuss, aber wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich dich in deinem Blog einmal intensiver besuchen kommen. Habe seit gestern um 17:00 1x Drillinge und 2x Zwilligne und einen Einling bekommen...du weisst ja, nicht ich persönlich, aber meine Felltussis...
    Wünsche dir einen schönen Tag! Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. die Welt ist ja soooooooo
    klein *grins
    So sehen wir uns wieder freu...
    Ich seh das vom praktischen her, wär doch mühsam gewesen mit so einer kleinen Säge den Baum zu fällen ;-)
    ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute
    LG aus dem Bärnbiet
    grufti

    AntwortenLöschen