Montag, 13. Dezember 2010

The Day after...

Ich strahle heute mit der Sonne, die sich bei uns in der Pfalz zeigt um die Wette! Das Wetter hat gestern zwar nicht ganz so toll mitgemacht und uns immer mal wieder mit Regenschauern versucht die Laune zu verderben aber sonst war der Tag toll! Es waren wie immer ein Haufen an Leuten in den Wald gepilgert. Das halbe Dorf war anwesend und viele haben auch einen längeren Weg auf sich genommen. Es gab Stockbrote, die selber auf grossem Feuer gebacken werden konnten, Glühwein, Wildgulasch-Suppe, Erbseneintopf, Flammkuchen, von Olivenölen aus eigener Herstellung bis alle möglichen Marmeladen, Ketten aus herrlichen Materialien, genähte Kunstwerke, gefilzte schöne Sachen, Natürliche Deko und viel viel Holziges.

Es hat grossen Spass gemacht und meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Jetzt heisst es wieder von neuem Sägen und Malen für das kommende Jahr denn viel habe ich nicht mehr nach Hause gebracht. Auch das Schöppchen ist geschrumpft. Was will man mehr?

Meine zwei Jungs durften Omas Walnussgebäck mitverkaufen und haben sich so ein schönes Weihnachtsgeld verdient (Danke Oma!). Vorallem dem Grossen einen dicken "Muntsch" für seine Hilfe! Er war der Herrscher über die Kasse und hat fleissig Kopfrechnen geübt ;-). Ein riesen Dankeschön an meinen Mann ohne dessen Hilfe ich nicht am Weihnachtsmarkt teilnehmen könnte.

Ein Ehrenpreis und Dankeschön an meine liebste Dani und Patenkind Anne. Ihr habt mir suuuper geholfen und es hat mit Euch grossen Spass gemacht!!!





Kommentare:

  1. Hallo Rahel
    Ich freue mich für Dich und ein größeres Lob für eine Künstlerin kann es ja nicht geben, als das, wenn ihre kleinen und großen Arbeiten gekauft werden. Ich kann das sehr gut nachempfinden und Deine Freude und Deine Liebe zu Deiner Familie, die Dir so gut geholfen haben, spricht aus dem Post.
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist doch mal ne Nachricht. :) Schön wenn es trotz schlechtem Wetter nicht nur Spass gemacht, sondern sich auch gelohnt hat. ;-)
    Jetzt mache erst einmal eine kleine pause, ehe es im neuen Jahr wieder los geht. :)

    Leider habe ich den Anschluss diese Jahr für einschlägige Weihnachtsmärkte und so hier verpasst. Deswegen werde ich am kommenden Wochenende, den "kleinsten Weihnachtsmarkt" von Thun hier starten. Wird sicherlich nicht einfach, da es etwas leicht "versteckt" in einem Wohngebiet sein wird. Aber ich habe grossartige Hilfe von meinen mädels hier. Und Werbung läuft auch schon. Also mal schauen wie und was der Samstag und Sonntag bringen wird. ;-)

    Dir und deiner Familie jetzt eine wunderschöne Weihnachtszeit noch.


    LG robe

    AntwortenLöschen
  3. Ein Weihnachtsmarkt mitten im Wald, so wie du ihn beschrieben hast, stelle ich mir herrlich vor.

    LG Mauve

    AntwortenLöschen
  4. grüessti Rahel
    wow du hast ja super viel geschuftet für den Waldweihnachtsmarkt. Gratuliere zu deinem Erfolg.
    sonnigen Gruss bei -1° aus deiner Heimat

    AntwortenLöschen
  5. Juhu Rahel ... ohh ich freu mich sooooo sehr für dich ...

    Und all deine Werke *hach* ... wäre ich da gewesen hätte ich mit einem Transporter heim fahren müssen :-))

    Ganz Liebe Grüsse
    Melli

    AntwortenLöschen
  6. Das war ja wirklich ganz besonders stimmungsvoll in diesem Wald! Ich freue mich mit dir über den gelungenen Tag.
    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen :-)

    siehste - alles gut gegangen. Ich freu mich das du viele deiner Sachen verkaufen konntest und Spaß hattest.
    Und der Verkauf hat ja auch einen Vorteil für uns, so bekommen wir wieder viele neue Sachen von dir zu sehen :-))

    Die Buchstaben sind aus Leimholz-Fichte und 10mm. Habe die noch mit der alten Dekupiersäge gemacht.

    Wünsche dir einen schönen und ruhigen Tag.

    AntwortenLöschen
  8. Wie schade, dass ich nicht dort sein konnte. Es gab ja soooo viele wunderbare Sachen an deinem Stand. All die Fliepis, die süßen Walnuss-Hälften mit Figur, die Schriftzüge, die wunderbaren Figuren........wie hätte ich mich da auch entscheiden sollen?
    Ich mag deine Holzis total.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. So,jetzt schaffe ich es auch mal wieder mich kurz zu melden. Ich freue mich sehr für dich,das der Markt ein großer Erfolg war.
    Aber sag mal,sind wirklich alle Fliepi Sachen verkauft?????*SCHOCK* Ich hab doch gehofft,ich krieg noch was ab. *ggg* Der snow Schriftzug ist aber auch genial!
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  10. oh wow, was für an schöna ort für an markt!
    find i jo obercool!
    "zmitzt" im wald wo tanna ruuschend!
    zauberhaft!
    i freu mi für din erfolg und wünsch diar ganz wundervolli feschttäg und alles liabi im neua johr,
    carla

    AntwortenLöschen
  11. verdammt...jetzt haste fast alles verkauft......ich bin doch so begeistert von deinen elchsachen......hätt ich sofort gekauft...aber es war ein bissel weit für mich!!!!

    aber ich freue mich soooooooooooo tolle für dich das es sooooo ein erfolg war...genial!!!!
    ein schönes weihnachtsfest und einen guten rutsch ins 2011
    wünscht euch #
    dat anca

    AntwortenLöschen
  12. Nun endlich hab ich auch Deinen Bericht vom Markt gelesen. An diesem Tag hab ich viel daran gedacht. Schön, dass Du erfolgreich warst, trotz des Wetters. Nun kann die nächste Saison starten.

    LG Anette

    AntwortenLöschen